Logo pulchritudestyle.com
Mode 2023

Burberry Damenmode S/S12

Inhaltsverzeichnis:

Burberry Damenmode S/S12
Burberry Damenmode S/S12
Anonim

Inspiriert vom Künstler Henry Moore zeigte Christopher Bailey abstrakte Farbblockierungsmuster in tiefgründigen Marine- und Lilatönen, die sich von subtilen Cremes und lebhaftem Türkis abheben

In den letzten sechs Saisons hat Creative Director Christopher Bailey die britische Traditionsmarke Burberry im fruchtbaren Boden der Luxuskonsumkultur begraben und sie vor einem Straßenruf gerettet, der weder ihrer Geschichte noch ihrer Genetik von feiner Handwerkskunst und Stil entspricht. Die erste Reihe ihrer neuesten Kollektion, die mittlerweile zu den größten Attraktionen der London Fashion Week gehört, war ein wahres Smörgåsbord aus Jugend, Glamour und Macht, da die Weltelite von nah und fern angereist war, um mehr von Burberry, Christopher und ihren schnellen, unbezwingbaren Burberrys zu sehen steigen.

Ausgehend von der Vorreiterposition, die die Marke bei der Annäherung an neue Marketing- und Outreach-Technologien eingenommen hat, wäre es verziehen anzunehmen, dass diese Kollektion ein Wagnis in vielleicht das Laserschneiden wäre, wie es bei Giles oder vielleicht in irgendeiner Form der Fall ist Von Masha Ma erkundete 3D-Texturen. Dies war jedoch bei Bailey und seinem Team nicht der Fall, die den Laufsteg stattdessen als persönliche Erkundung der weltweiten Vielf alt an Ethnien betrachteten, was nicht wenigen schien, als schöpfe sie aus Londons multikultureller Exzellenz.

Dunkle, grüblerische Marine- und Kaiservioletttöne bildeten die Grundlage für einen wiederkehrenden abstrakten Farbblock eines Musters, das Baileys Liebe zu den Werken des Künstlers Henry Moore widerspiegelt. Natürlich erschien auch der gleichnamige Trenchcoat, geschmückt mit diesem Druck sowie einem auffälligen, lebendigen Türkis und einem schüchternen Creme. Obwohl Muster in dieser Saison in keiner Form exklusiv für Burberry sind, nahmen sie einen etwas überraschenden Fokus in der Show; Streifen auf knielangen Röcken, neonfarbene Kreuzschraffuren auf Mänteln und sogar als die zartesten Verzierungen. Man kann Bailey verzeihen, dass er die Geschäftigkeit des Hauses auf seinem Laufsteg widerspiegelt, besonders wenn es so gut aussieht.

Beliebtes Thema