Logo pulchritudestyle.com
Mode 2023

Der echte Olympiasieger? Russlands Trainingsanzüge

Inhaltsverzeichnis:

Der echte Olympiasieger? Russlands Trainingsanzüge
Der echte Olympiasieger? Russlands Trainingsanzüge
Anonim

Die perfekte Mischung aus Sportbekleidung der 90er und der aktuellen Besessenheit für alles, was mit dem Ostblock zu tun hat. Erwarten Sie, dass die Ausrüstung von Team Russia zu einem modischen Must-Have wird

Was war der beste Teil der Olympischen Spiele 2016 in Rio – die totale Dominanz des Teams GB bei fast allen Radsportveranst altungen? Usain Bolts lässige Wendung zur Kamera mitten im Sprint, als er lässig zu einem weiteren Gold schlenderte? Nein – obwohl beide brillant waren, hatten sie nichts auf der Ausrüstung der russischen Olympiamannschaft.

Sicher, sie haben möglicherweise über 100 Wettkämpfer disqualifiziert aufgrund von Beweisen für ein systematisches, institutionelles Dopingprogramm; Möglicherweise wurden sie wegen Bestechung angeklagt, als sie zahlreiche Siege über Boxgegner errangen, die die letzten zwanzig Minuten damit verbracht hatten, sie sinnlos zu schlagen, aber nichts davon spielt wirklich eine Rolle. Was zählt, ist, wie vollständig und unbestreitbar ihre Trainingsanzüge beleuchtet waren.

Seit dem zugegebenermaßen fiktiven Ivan Drago mit seinen wasserstoffblonden Haaren und seinem tadellosen Kinn hat Russland auf einer Sportbühne nicht mehr so ​​gut ausgesehen – tatsächlich wurden seine grellen Outfits 2012 als eines der schlimmsten verspottet. Für Rio debütierte das Land mit einem 48-teiligen Kit, das einfach, mutig und brillant ist – die Uniformen sind mit Schriftzügen und Riffs auf Russlands dreifarbiger Flagge verziert und vom russischen Konstruktivismus inspiriert, der Kunstbewegung, die nach der Revolution von 1917 an Boden gewann, definiert durch seine Verwendung von Grafiken und Typografie für einen sozialen (oder sozialistischen) Zweck. Neben den Reißverschlussoberteilen und Sweatshirts hat das Unternehmen hinter den Outfits (der russische Sportartikelriese Bosco) auch eine Reihe von T-Shirts im El-Lissitzky-Stil mit Sportmotiven hergestellt – damit Sie Ihr Lieblingsereignis stilvoll repräsentieren können.

Künstlerische Theorien und Inspirationen beiseite, die Uniformen sind eine makellose Umsetzung des aktuellen Verlangens nach Sportbekleidung der 90er Jahre, gemischt mit der postsowjetischen Faszination des Westens, abgerundet mit einem Hauch von Ironie. Das Retro-Thema erinnert an die SS16-Kollektion von Gosha Rubchinskiy, die auch auf den Konstruktivismus und den Künstler Alexander Rodtschenko anspielte. Ehrlich gesagt sind Russlands Trainingsanzüge ein Sieg, der ohne Frage alles übertrumpft, was irgendeine andere Nation auf dieser sportlichen Weltbühne erreicht hat. Wenn es ein Event gäbe, um den feuerfeststen aller Spiele zu beenden, würden sie auf Gold gesetzt. Pferde tanzen? 20 km ziemlich schnell laufen? Ist mir egal, Kumpel, besorge mir gleich einen dieser Russland-Trainingsanzüge.

“Russlands Trainingsanzüge sind ein Sieg, der ohne Frage alles übertrumpft, was irgendeine andere Nation auf dieser sportlichen Weltbühne erreicht hat. Wenn es ein Event gäbe, bei dem es darum geht, den feuerfeststen aller Spiele zu beenden, würden sie auf Gold gesetzt werden. “

Reddit-Benutzer erwägen bereits, ihre eigentlichen Nationen aufzugeben und das Internet auf der Suche nach etwas zu durchsuchen, das sicherlich ein AW16-Must-Have sein wird. „Ich habe letztes Wochenende sogar einige Russen in Rio danach gefragt, und sie sagten mir, dass man es nur in Russland kaufen kann“, (sic) sagte ein Kommentator mit einiger Verzweiflung. „Ich fand einige Leute, die es bei eBay verkauften, aber zu einem wirklich hohen Preis. Gibt es eine andere Möglichkeit, es zu bekommen? Gibt es einen Subreddit, wo ich einen Russen bitten kann, es zu einem günstigeren Preis bei eBay einzustellen? Ich weiß wirklich nicht, wo ich fragen soll.“

Die Trainingsanzüge sehen nicht nur unglaublich gut aus, sie wurden auch zum Schutz vor der Zika-Krankheit hergestellt, so ein russischer Olympia-Sprecher: „Es wurden Vorschläge unterbreitet … zu Bestimmungen zur Verhinderung von Infektionsfieber und Infektionskrankheiten … Als Ergebnis wurde das Design unserer Athletenausrüstung für die Spiele geändert und alle notwendigen Maßnahmen ergriffen. Zum Beispiel haben wir die Ärmel verlängert, sodass das Risiko, sich mit der Krankheit anzustecken, gegen Null gehen würde.“Eine Meisterleistung des Modedesigns, da werden Sie mir sicher zustimmen.

Seit den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona sind Issey Miyakes Uniformen für das litauische Team der Höhepunkt der olympischen Bekleidung. Das mag sich inzwischen geändert haben. Russland hat zweifellos einen Moment purer sportlicher Brillanz geschaffen, der noch Jahrzehnte andauern wird. Ein Sieg, der alle Siege übertrumpft – wahrscheinlich der beste Trainingsanzug aller Zeiten.

Du kannst das offizielle Kit hier kaufen – aber leider brauchst du einen Kumpel in Russland, der bereit ist, es dir zu schicken.

Beliebtes Thema