Logo pulchritudestyle.com
Lifestyle 2023

Die spielerische Welt der Schleimtherapie erkunden

Inhaltsverzeichnis:

Die spielerische Welt der Schleimtherapie erkunden
Die spielerische Welt der Schleimtherapie erkunden
Anonim

Machen, laufen, durchnässen Nickelodeon-Stil – die klebrige Substanz wird jetzt dank ihrer aufregenden Farben und beruhigenden Klänge zur Behandlung von Angstzuständen und Depressionen eingesetzt

Ein Mann geht durch das neue Slime-Institut Sloomoo von New York City und gießt einen Wasserfall aus klebrigem, farbigem Schleim über ein williges Paar. Andere rennen barfuß durch ein behelfsmäßiges Tal aus bauschigem Schleim, und noch mehr Menschen stellen aus Elmers Kleber und Glitzer ihren eigenen Schleim her. Im Laden decken sich Menschen jeden Alters mit verschiedenen Schleimtöpfen ein, komplett mit Farben und Perlen in allen möglichen Variationen.

Die Besessenheit von Schleim ist nicht neu. Schauen Sie sich zum Beispiel Instagram an, wo auf Schleim fokussierte Konten buchstäblich Millionen von Followern anhäufen. YouTuberin Karina Garcia macht Millionen mit dem Verkauf von Schleim und der Schleimlieferant Zimpli Kids gab bekannt, dass er 2016 um über 300 Prozent, 2017 um 60 Prozent und gegen Ende 2018 um rund 35 Prozent gewachsen ist. Die seltsam befriedigenden Klänge, Formen und Farben sind zweifellos durchbohren. Aus diesem Grund eignet sich Schleim leicht für ASMR-Eigenschaften.

Aber kann Schleim selbst tatsächlich helfen, Angstzustände oder Depressionen zu lindern? Schleimtherapie ist ein großer Teil der Arbeit der lizenzierten Therapeutin Katie Lear mit Kindern und Erwachsenen. „Ich finde, dass selbst die zurückgezogensten, zögerlichsten Kinder in meinem Büro von Schleim fasziniert sind. Es ist der große Ausgleich: Kinder jeden Alters lieben es“, erklärt sie. „Slime ist eine Form des Sinnesspiels: Spielaktivitäten, die alle fünf Sinne ansprechen. Sensorisches Spielen ist eine erdende Erfahrung für Kinder, die ihnen hilft, ein Bewusstsein für ihren Körper zu entwickeln, achtsamer zu werden und sich auf etwas außerhalb von sich selbst und ihre Sorgen zu konzentrieren.“

Lear wendet die Praxis auch bei Erwachsenen an. „Manchmal höre ich, dass Erwachsenen ihr Interesse an Schleim oder anderen Sinnesspielen ein wenig peinlich ist, aber diese Sinneserfahrungen haben keine Altersgrenze“, erklärt sie. „Viele Achtsamkeitsübungen für Erwachsene konzentrieren sich auf die Wahrnehmung unserer fünf Sinne. Ich habe viele sensorische Spielzeuge wie Schleim und paillettenbesetzte Kissen in meinem Büro und stelle fest, dass Erwachsene davon genauso angezogen werden – wenn nicht sogar mehr – als Kinder.”

Sloomoo profitiert auch vom Interesse der Erwachsenen. Kürzlich veranst altete Sloomoo eine CBD-Schleimnacht, bei der Menschen über 21 die Wellness-Vorteile von CBD und Schleim gemeinsam erleben konnten. „Sowohl Schleim als auch CBD sind für ihre stressabbauenden und heilenden Eigenschaften bekannt, daher war es sinnvoll, sie zu kombinieren“, erklärt Mitbegründerin Karen Robinovitz.

Bevor sie mit drei anderen Frauen das Schleimparadies gründete, arbeitete Robinovitz selbst in einem stressigen Medienjob als Gründerin von Digital Brand Architects (DBA), der ersten Talentmanagement-Agentur für digitale Influencer. Sie wurde inspiriert, Sloomoo zu kreieren, nachdem sie mit der Tochter ihrer Freundin und ihrer Freundin Schleim gemacht hatte. „Ich spreche von einem persönlichen Ort aus. Slime hat mir bei schrecklichen Depressionen geholfen, nachdem ich einen qualvollen Verlust erlebt hatte“, sagt sie. „Das Spielen mit Schleim hat meine Sinne so beansprucht, dass es mir fast unmöglich war, in meiner Traurigkeit zu sein, während ich es erlebte. So habe ich mich in Schleim verliebt.“

Sloomoo arbeitet mit einem Psychiater zusammen, um die verschiedenen Vorteile von Schleim zu verstehen, und postet auf seinem Instagram-Konto häufig über die Vorteile des Spielens mit Schleim für die psychische Gesundheit. Das Institut spendet auch Erlöse an drei Wohltätigkeitsorganisationen für psychische Gesundheit.

„Slime hat mir bei schrecklichen Depressionen geholfen, nachdem ich einen entsetzlichen Verlust erlebt hatte. Das Spielen mit Schleim hat meine Sinne so beansprucht, dass es mir fast unmöglich war, in meiner Traurigkeit zu sein, während ich es erlebte. So habe ich mich in Schleim verliebt“– Karen Robinovitz, Mitbegründerin von Sloomoo

Es ist keine Überraschung, dass die Verwendung von Schleim als Mittel zum Erreichen von Wohlbefinden immer beliebter wird. Schließlich fällt es unter einen anderen Trend, den wir in letzter Zeit gesehen haben: Spielen für Erwachsene. Grace Harry ist als ehemalige Veteranin der Musikindustrie in New York City führend auf diesem Gebiet. Um mit dem Stress, der Angst und den Depressionen fertig zu werden, die Harry während der Arbeit erlebte, versuchte sie, verschlimmert durch mehrere Scheidungen, so ziemlich jede Form der Therapie, von Lebensberatern bis hin zu traditionellen Therapeuten.

Harry stellte sich schließlich die Frage: „Wann habe ich mich das letzte Mal so gut gefühlt, wenn ich geschnaubt habe, wenn ich gelacht habe oder es aus keinem anderen Grund genossen habe, herumzulaufen, als den Tag zu genießen?“Es dämmerte ihr, dass sie sich seit ihrer Kindheit nicht mehr so ​​gefühlt hatte, also beschloss sie, ein Gefühl von jugendlichem Spiel in ihr Leben und das ihrer Freunde zu bringen. Sie stellte Mini-Staffeleien in ihrem Wohnzimmer auf und machte mit allen, die sie kannte, ausgiebige Probespiele (mit Malbüchern, Hula-Hoop-Reifen, Singen und Tanzen), bevor sie entschied, dass sie etwas hatte, das es wert war, der Masse präsentiert zu werden. Harry prägte sich den Titel „Joy Strategist“und hilft seitdem Erwachsenen beim „Spielen“.

Doch der klinische Psychologe Dr. Christopher Ryan Jones warnt davor, dass Schleim zwar Erwachsenen mit psychischen Problemen helfen kann, aber keine „Wunderlösung“ist. „Grundsätzlich ist die Idee, dass das Spielen mit Schleim helfen kann, den Fokus der Wahrnehmung einer Person zu verändern“, erklärt er. „Zum Beispiel könnte jemand mit Angst, der sich übermäßig Sorgen über etwas macht, das in ein paar Tagen passieren könnte, theoretisch anfangen, mit dem Schleim zu spielen, und sich dadurch mehr auf die Aktivität als auf die fehlerhaften Erkenntnisse konzentrieren. wodurch ihre Symptome reduziert werden. Dies ist anderen Tools sehr ähnlich, die oft von Therapeuten eingesetzt werden, am häufigsten dem Journaling.“Letztendlich hängt es jedoch von der Persönlichkeit der Person ab und ob sie die flauschige, klebrige Textur und die Geräusche mag. „Einige Leute könnten von Schleim angeekelt werden und in ihrer Situation verstärkt es ihre Angst.“

"Slime hat das Potenzial, Menschen zu helfen, die an Angstzuständen, Depressionen und anderen Störungen leiden", fügt GinaMarie Guarino, LMHC, hinzu. "Das taktile Gefühl beim Spielen mit Schleim kann als vorübergehende Ablenkung von den Emotionen und dem Stress einer Person dienen, was ihr hilft, eine Pause einzulegen und sich neu zu gruppieren, sodass sie besser gerüstet ist, mit ihren Stressoren umzugehen."

In Sloomoos Laden kann ich nicht gehen, ohne eines meiner eigenen Schleimgläser zu kaufen, nachdem ich beobachtet habe, wie die Leute mit reiner Freude darauf reagierten, geschleimt zu werden und ihre eigenen Kreationen zu machen. Ich wähle eine hellrosa Option mit Hunderten von bunten kleinen Perlen und einem großen Plastik-Takashi-Murakami-Blumenanhänger in der Mitte, genannt Ginza Disco. Als jemand, der unter Angstzuständen leidet, konnte ich es nicht aus der Hand legen, seit ich es vor einer Woche gekauft habe. Das seltsam befriedigende taktile Gefühl, damit zu spielen und all die hübschen Farben und Texturen zu beobachten, ist überraschend beruhigend.

Beliebtes Thema