Logo pulchritudestyle.com
Lifestyle 2023

Tränen eines Clowns: Nicki Ledermann über das Schminken des Joker-Looks von Joaquin Phoenix

Inhaltsverzeichnis:

Tränen eines Clowns: Nicki Ledermann über das Schminken des Joker-Looks von Joaquin Phoenix
Tränen eines Clowns: Nicki Ledermann über das Schminken des Joker-Looks von Joaquin Phoenix
Anonim

Die Visagistin erklärt uns, wie sie das ikonische Make-up des Original-Jokers kreiert, ihre unkonventionellen Methoden und warum sie jede Sekunde der Zusammenarbeit mit Joaquin genossen hat

Seit der neueste Joker-Film Anfang dieses Monats veröffentlicht wurde, scheint fast jeder über den kontroversen Film zu sprechen. Von Jared Leto, der behauptete, er habe versucht, die Produktion zu stoppen, bis hin zu Berichten, dass Joker auf dem Weg zum erfolgreichsten Film mit R-Rating aller Zeiten sei, lässt sich nicht leugnen, dass dies ein heißes Thema war.

Außerdem ist der Film definitiv einer, den man sich wegen der Make-up-Verwandlungen von Schauspieler Joaquin Phoenix ansehen sollte, der als gruseliger Clown auftritt. Visagistin Nicki Ledermann kreierte mithilfe von MAC Cosmetics mehrere verschiedene Iterationen von Phoenix‘Charakter, darunter alles vom kultigen verschmierten Lippenstift bis hin zu tränenden roten Augenbrauen. „Meine Aufgabe war es, darauf zu achten, keinen der vergangenen Joker zu kopieren“, erklärt Ledermann. „Er sollte das Original sein, realistisch, kein Superheld in einer Welt der Supermächte. Ich wollte, dass es einfach ist und das Make-up organisch ist. Es musste chaotisch und cool sein wie das von Heath Ledger, klassisch wie Nicholson und Romero, aber nicht kitschig, und berührend und traurig wie die Inspiration von Batman: The Man Who Laughs.“

Wir haben uns mit Ledermann zusammengesetzt, um mehr darüber zu erfahren, wie sie Phoenix verwandelt hat, die wichtigsten verwendeten Produkte und die Geschichten hinter den verschiedenen Joker-Make-up-Looks.

Können Sie uns die verschiedenen Joker-Looks und die Inspiration zeigen?

Nicki Ledermann:Der Regisseur zeigte mir ein Bild von einem Mock-up-Design, das ich als Richtlinie für die Platzierung, den richtigen Farbton, Symmetrien und Asymmetrien und verwendete die wechselnden Texturen des endgültigen Designs. Ich habe Versionen erstellt, um den Bogen des Charakters zu bauen, von Arthur Flecks funktionierendem Clown bis hin zu einem verprügelten Clown und dann ein Spin-off dieses funktionierenden Clown-Designs, das sich zu Joker entwickelt hat, bis hin zur Auferstehung mit dem verschmierten blutigen Joker-Lächeln im Finale.

Der arbeitende Clown ist ein klassisches Vintage-Clown-Make-up – weißes Gesicht, große braunrote (statt knallrote) Lippen mit schwarzem Umriss, blaugrüne Dreiecke über und unter dem Auge und passende rote Augenbrauen, alles perfekt Symmetrie, mit einer Prop-Clownnase als i-Tüpfelchen. Joker ist im Vergleich zum Arbeitsclown nicht symmetrisch – alles von den ungleichmäßigen blaugrünen Dreiecken über den schiefen roten Mund ohne die schwarze Kontur bis hin zu den asymmetrischen Augenbrauen und einer aufgem alten roten Nase wurde schlampig, aber absichtlich aufgem alt, um zu vermitteln der Wahnsinn.

Welche Produkte haben Sie verwendet?

Nicki Ledermann: Die Hauptprodukte, die ich für Joker und alle Clowns verwendet habe, waren die MAC Chromacakes in Cyan, Pure White, Basic Red, Landscape Green und Black Black. Für die Augen habe ich etwas Landschaftsgrün in Cyan und einen Hauch Schwarzschwarz in Basic Red gemischt. Ich habe auch Siân Richards 4K Longwear Creme-Palette verwendet und die Farben so gemischt, dass sie zu den MAC Chromacake-Farben passen. Es war zwingend erforderlich, Produkte von höchster Qualität für Geschwindigkeit, Flexibilität und Genauigkeit zu verwenden.

Wie lange hat es gedauert, bis die Make-up-Looks aufgetragen waren?

Nicki Ledermann: Es hat durchschnittlich 15-20 Minuten gedauert, das Make-up aufzutragen, teilweise weil es Joaquin schwer fiel still zu sitzen, aber auch weil ich es nicht konnte. Es soll nicht zu genau durchdacht aussehen. Ich musste in der Lage sein, das Make-up zu manipulieren. Um es nach jeder Aufnahme abzunehmen und schnell neu zu machen, um es perfekt an die vorherige Aufnahme anzupassen, oder um es während der Aufnahme zu verschmieren und dann zwischendurch zu reparieren, oder um es verschmieren zu lassen, aber während der Aufnahme tatsächlich an Ort und Stelle zu bleiben, ohne zu verschmieren. Um dies zu erreichen, habe ich verschiedene Produkte verwendet und gemischt, um die Textur und die Farben genau aufeinander abzustimmen, die Platzierung freihändig vorzunehmen und das schnelle Tempo und die unglaubliche Intensität des Filmens nicht zu unterbrechen, damit es fließend und authentisch wirkt. Das Schwierigste dabei war, Kontinuität zu finden – wenn man einen Film dreht, dreht man nicht in der Reihenfolge der Szenen. An einem Tag filmt man eine Szene, die Tage oder Wochen später fortgesetzt wird, und man muss sie Bild für Bild genau abgleichen. Da alles freihändig war, waren eine Menge Aufzeichnungen und solide Malfähigkeiten erforderlich, um es anzupassen und weiterzuentwickeln.

“Bevor wir mit den Dreharbeiten begannen, arbeitete ich ein paar Tage mit Joaquin zusammen, trug Make-up auf und spielte mit Farben und Texturen, bis wir beide das Gefühl hatten, dass wir es verstanden hatten, und Todds Segen bekamen. Joaquin war definitiv meine treibende Kraft und Inspiration“– Nicki Ledermann

Wie war der Zusammenarbeitsprozess?

Nicki Ledermann:Ich glaube wirklich, dass der Grund, warum dieser Film so gut und erfolgreich ist, in der perfekten Zusammenarbeit zwischen Regie, Schauspiel, Kostüm, Haar, Make- Up, Kamera und Produktionsdesign. Alle diese Abteilungen arbeiteten sehr eng und gut zusammen und glichen immer Farbpaletten, Texturen, Töne, Vibes und Stimmungen ab. Ich war dankbar und voller Ehrfurcht vor all dem Talent und Respekt füreinander, als Ganzes zusammenzuarbeiten.

Wie viele Iterationen hast du gemacht, bevor du wusstest, dass du den endgültigen perfekten Joker-Look erreicht hast?

Nicki Ledermann:Bevor wir mit den Dreharbeiten begannen, habe ich ein paar Tage mit Joaquin gearbeitet, Make-up aufgetragen und mit Farben und Texturen gespielt, bis wir beide das Gefühl hatten, dass wir es verstanden haben bekam Todds Segen. Joaquin war definitiv meine treibende Kraft und Inspiration. Sobald ich sein Vertrauen gewonnen hatte, konnte er sich auf seine Arbeit konzentrieren, während ich den Make-up-Auftragsprozess kontrollierte, und der brillante Kay Georgiou verwandelte Arthur Flecks Haar auf magische Weise in Jokers berühmtes grünes Haar.

Was war die größte Herausforderung, jemanden in die Joker-Figur zu verwandeln?

Nicki Ledermann:Denke nicht zu viel nach und lass dich von deinem kreativen Instinkt und deinen Fähigkeiten leiten, um das Design organisch zu erreichen. Letztendlich ist es der Schauspieler, der das Make-up erfolgreich auf die Leinwand bringt, es muss von innen kommen, sonst funktioniert auch das beste Make-up nicht. Joaquin hat es wie kein anderer geschafft, er ist wirklich einer der besten Schauspieler unseres Lebens. Ich habe so viel Bewunderung und Respekt für ihn und ich habe jede Sekunde der Zusammenarbeit mit ihm genossen.

Beliebtes Thema