Logo pulchritudestyle.com
Musik 2023

Rihanna möchte nicht, dass Leute bei ihren Shows Pokémon Go spielen

Inhaltsverzeichnis:

Rihanna möchte nicht, dass Leute bei ihren Shows Pokémon Go spielen
Rihanna möchte nicht, dass Leute bei ihren Shows Pokémon Go spielen
Anonim

„Ich will nicht sehen, wie du irgendwelche Pokémons in dieser Schlampe einholst.“

Wenn du fast dreistellige Beträge für das Privileg auszahlst, Rih Rih live zu sehen, wirst du dann wirklich deine Zeit damit verbringen, den Tauros zu fangen, der in der Grube aufgetaucht ist? Die Sängerin von The Work ließ die Fans wissen, dass sie bei ihrer Show keine Zeit für Pokémon-Go-Nutzer hat.

Bei einer Wochenendshow in Lille, Frankreich, hat Rihanna das Augmented-Reality-Spiel und alle, die während ihrer Auftritte die Nase an ihren kleinen blauen Bildschirm geklebt haben, ausgegraben. Sie sagte: „Ich möchte nicht sehen, wie du deinen Freunden oder deinen Freundinnen eine SMS schreibst. Ich möchte nicht sehen, wie du irgendwelche Pokémons in dieser Schlampe einholst.“

In ähnlicher Weise flippte ein Fan bei einer Beyoncé-Show im Pariser Stade de France letzte Woche völlig aus, nachdem er eine Frau gesehen hatte, die nur wenige Meter von Beys Auftritt entfernt Poke-Jagd machte.

„Diese Schlampe findet Pokémon“, sagt der Mann hinter der Kamera. „Sie findet Pokémon, wenn Beyoncé singt. Verdammtes Pokémon! Schau, wo sie ist. Schau, wo sie ist. Sie ist neben der Bühne!“

Corey Taylor, der Frontmann von Slipknot, wurde kürzlich von einer Kamera dabei erwischt, wie er einem Fan ein Telefon aus der Hand schlug, weil er während des Sets der Heavy-Metal-Band nicht aufgepasst hatte.

Das Mew ist es vielleicht nicht wert, Leute.

Beliebtes Thema