Logo pulchritudestyle.com
Leben & Kultur 2023

Sieh zu, wie diese Leute Drogen nehmen und IKEA-Möbel bauen

Inhaltsverzeichnis:

Sieh zu, wie diese Leute Drogen nehmen und IKEA-Möbel bauen
Sieh zu, wie diese Leute Drogen nehmen und IKEA-Möbel bauen
Anonim

Wir stellen ‘HIKEA’ vor

Ikea-Möbel zu bauen kann traumatisch sein. Die Flat-Pack-Designs und wortlosen Anweisungen können Trennungen auslösen, Familien sp alten und Häuser in Stücke reißen – sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinne. Es ist ein Prozess, der wahrscheinlich nicht weiter erschwert werden muss.

Leider sind die Creative Advertising Directors Hunter Fine und Alex Taylor anderer Meinung. Ihre neue Webserie mit dem treffenden Titel HIKEA filmt Menschen, die versuchen, die Möbel des schwedischen Ladens zu bauen – nur um es interessanter zu machen, stellen sie sicher, dass alle ihre Teilnehmer auf Drogen sind.

“Ikea-Möbel zu bauen ist schwer. IKEA-Möbel unter dem Einfluss zu bauen, ist fast unmöglich “, erklärt das kreative Duo. „Deshalb dachten wir, es wäre witzig, eine Webserie zu machen, in der Menschen im Drogenrausch gefilmt werden, während sie versuchen, ihre erschwinglichen Möbel zu bauen. Und es ist lustig, ‚HIKEA‘zu sagen.“

Die ersten beiden Folgen der Serie wurden am Dienstag (9. August) veröffentlicht. Die Premiere konzentriert sich auf ein Paar, Giancarlo und Nicole, die Säure fallen lassen und versuchen, eine kleine Kommode zu bauen. Der zweite betrifft einen Mann namens Keith, der ein paar Pilze nimmt, bevor er einen Schreibtisch zusammenbaut.

Erwartungsgemäß variieren die Ergebnisse. Während der drei Stunden und 53 Minuten, die Giancarlo und Nicole brauchen, um ihre Schubladen herzustellen, sehen wir sie lachen, über das Leben nachdenken und ganz langsam hämmern. Nicole verbringt auch ein wenig Zeit damit, auf ihre Haare zu starren, während ihr Freund Giancarlo am Fenster ein paar Schwingungen aufnimmt. „Das war’s“, sagt Nicole am Ende des Clips. „Ich werde nie wieder Möbel auf Säure bauen.“

Sehen Sie sich die ganze Folge oben an oder sehen Sie sich hier Keiths Versuch an, der verstörende fünf Stunden und 37 Minuten gedauert hat.

Beliebtes Thema