Logo pulchritudestyle.com
Mode 2023

Kate und Naomi sind die Stars der Brustkrebs-Kampagne

Inhaltsverzeichnis:

Kate und Naomi sind die Stars der Brustkrebs-Kampagne
Kate und Naomi sind die Stars der Brustkrebs-Kampagne
Anonim

Modellings ursprüngliche Power-Pair-Front Fashion Targets Breast Cancer’s 2016 Kampagne, fotografiert von Mario Testino

Kate Moss und Naomi Campbell sind zwei der unnachahmlichsten Models der Modebranche. Sie waren in den 90er Jahren befreundet und sind es bis heute geblieben, wie ihr Auftritt bei Gogglebox im letzten Jahr beweist. Jetzt hat sich das Paar für die Kampagne 2016 von Fashion Targets Breast Cancer zusammengefunden, die vom gefeierten Fotografen Mario Testino fotografiert wurde, zwanzig Jahre nachdem Ralph Lauren nach dem Tod eines seiner engen Freunde mit dem Spendenprogramm begonnen hatte.

"Es ist großartig, in diesem ganz besonderen Jubiläumsjahr wieder dabei zu sein, um Fashion Targets Breast Cancer zu unterstützen", sagt Moss. „Seit seiner Einführung in Großbritannien im Jahr 1996, als ich zum ersten Mal auf dem Kampagnenplakat erschien, hat Fashion Targets Breast Cancer so viele Leben beeinflusst, indem wichtige Forschungen zu dieser verheerenden Krankheit finanziert wurden.“

“In den letzten zwanzig Jahren hat uns alle – Wissenschaftler, Models, Designer, Mütter, Fotografen, Einzelhändler – Fashion Targets Breast Cancer als starke Kraft gegen die Krankheit vereint“, sagt Campbell. „Das sind zwei Jahrzehnte unglaublicher Unterstützung für die Spitzenforschung im Bereich Brustkrebs, und es ist wichtig, dass wir jetzt nicht aufhören. Mit der Kampagne 2016 fühle ich mich geehrt, mit Menschen in ganz Großbritannien zusammenzustehen, vereint in unserem Glauben, dass wir diesen Kampf gemeinsam gewinnen werden.“

Seit 1996 haben die Kampagnen von Fashion Targets Breast Cancer andere ikonische Models wie Claudia Schiffer, Twiggy und Yasmin Lebon vorgestellt und dazu beigetragen, über 16 Millionen Pfund zugunsten der Krebsforschung zu sammeln. Um die Kampagne zu unterstützen, werden Käufer eingeladen, ein Kleidungsstück aus der „Fashion Targets Breast Cancer“-Kollektion zu kaufen, wobei mindestens 30 Prozent des Gewinns in diese Forschung fließen.

Hier erfahren Sie mehr über Fashion Targets Breast Cancer.

Beliebtes Thema