Logo pulchritudestyle.com
Mode 2023

Ein Archiv mit seltenen Artikeln von Raf Simons wurde gerade in Japan zum Verkauf angeboten

Inhaltsverzeichnis:

Ein Archiv mit seltenen Artikeln von Raf Simons wurde gerade in Japan zum Verkauf angeboten
Ein Archiv mit seltenen Artikeln von Raf Simons wurde gerade in Japan zum Verkauf angeboten
Anonim

Eröffnung in dieser Woche im neu eröffneten Concept Store Fake Tokyo, RS Archives wird auch eine Reihe von Ausstellungen veranst alten, die sich um den visionären belgischen Designer drehen

Raf Simons-Fans können sich freuen: Eine riesige Auswahl an seltenen und archivalischen Stilen, die von dem ikonoklastischen belgischen Designer entworfen wurden, wurde diese Woche im japanischen Concept Store Fake Tokyo zum Verkauf angeboten. RS Archives, das eine ganze Etage in den neu renovierten Räumen einnimmt, wird in den kommenden Monaten auch eine Reihe von Ausstellungen veranst alten, die sich auf Simons und seinen beeindruckenden Backkatalog konzentrieren.

Die Nachricht kommt kurz nach der Veröffentlichung von 1996-2001 / 2001-2006, einem endgültigen Buch, das (fast) alle Artikel dokumentiert, die der Designer zwischen diesen Jahren herausgebracht hat, veröffentlicht von printings.jp – einem unabhängigen Nischenverlag, der von gegründet wurde Hideo Hashiura. Jetzt bietet einer der Köpfe hinter dem Buch sein eigenes Archiv zum Verkauf an, mit verschiedenen Stilen und Epochen, die in separate Bearbeitungen unterteilt sind.

Das Verfahren wird durch die Tatsache ergänzt, dass die Person, die ihre beneidenswerte Sammlung (oder zumindest einen Teil davon) verkauft, sich dafür entschieden hat, völlig anonym zu bleiben und stattdessen die Kleidung selbst sprechen zu lassen. Und auch wenn es ein Rätsel bleiben mag, wer dahintersteckt, so wissen wir aus dem Rückblick auf die Jahre 1996-2001 / 2001-2006, dass es unter dem umfangreichen Angebot sicher einige wirklich unglaubliche Artikel geben wird.

Stücke aus der ersten Ausgabe beinh alten ein Tanktop mit 'Black Palms'-Print mit unversäuberten Nähten, Bomberjacken aus Leder und Wolle aus der AW98-Kollektion des Designers und, was vielleicht der heilige Gral ist: ein wenig gesehenes T-Shirt-Lager David Bowies Gesicht.

Wenn Sie nach Stücken aus der SS01-Kollektion des Designers Ausschau h alten, h alten Sie nicht den Atem an. „Niemand konnte Rafs SS01-Kollektion finden“, sagte uns Hashiura im Februar vor der Markteinführung von 1996-2001 / 2001-2006. „Das ist der Grund für den Bruch in der Lautstärke.“

Beliebtes Thema