Logo pulchritudestyle.com
Mode 2023

Das ist keine Übung, es gibt eine Ausstellungseröffnung von Raf Simons

Inhaltsverzeichnis:

Das ist keine Übung, es gibt eine Ausstellungseröffnung von Raf Simons
Das ist keine Übung, es gibt eine Ausstellungseröffnung von Raf Simons
Anonim

Die von Willy Vanderperre, einem Freund und Mitarbeiter des Designers, kuratierte Show wird 20 Jahre grenzüberschreitende Herrenmode von Simons darstellen

Alle bleiben ruhig. Bald eröffnet eine Ausstellung von Raf Simons im 032c Workshop, Berlin. Kuratiert vom Fotografen und langjährigen Mitarbeiter von Simons, Willy Vanderperre, wird die Show 20 Jahre Arbeit des Designers darstellen, die bis zu seiner ersten Kollektion im Jahr 1995 zurückreicht.

Während Simons' Kreationen schon früher in Ausstellungen gezeigt wurden (er hat sogar mehrere selbst kuratiert), ist dies die erste Ausstellung, die ausschließlich dem Designer seit Raf By Raf Simons gewidmet ist, die auf der Fachmesse Pitti Immagine Uomo in Florenz stattfand zurück im Jahr 2005.

Bei dieser neuesten Ausstellung wird Vanderperres fotografische Retrospektive der Arbeit des Designers – erstmals veröffentlicht in der Winterausgabe 2014/2015 des Magazins 032c – zu sehen sein. Es wird so organisiert, dass es einem Schulschließfach ähnelt (die Art, die mit Fotos und Aufklebern verziert ist), was Simons Liebesbeziehung zur Jugendkultur widerspiegelt, von der er sich immer inspirieren ließ.

Simons und Vanderperre haben auch einen Soundtrack für die Ausstellung gemacht, der die Harmonie ihrer Zusammenarbeit widerspiegelt. Es ist eine Zusammenarbeit, die in ihrer Jugend begann und bis heute andauert. Simons hat Vanderperre sowohl für seine eigenen Kampagnen als auch für Dior engagiert, wo er seit 2012 Kreativdirektor ist. Der Fotograf sprach in der Frühjahr/Sommer-Ausgabe 2014 von Dazed über diese Beziehung:

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie auf der Website des 032c-Workshops.

Beliebtes Thema