Logo pulchritudestyle.com
Lifestyle 2023

Yoon Ahn von Ambush über die Produkte, die ihr Leben geprägt haben

Inhaltsverzeichnis:

Yoon Ahn von Ambush über die Produkte, die ihr Leben geprägt haben
Yoon Ahn von Ambush über die Produkte, die ihr Leben geprägt haben
Anonim

Von Chanel Nr. 5 bis zu Mac's Spice Lipliner wird Yoon Ahn sentimental über fünf Schönheitsprodukte, die ihr Leben geprägt haben

Yoon Ahn ist der koreanisch-amerikanische Mode- und Schmuckdesigner, der die Branche im Sturm erobert. In Korea geboren, bedeutete die Position ihres Vaters in der US-Armee, dass sie ihre Kindheit damit verbrachte, von Hawaii nach Kalifornien zu reisen, bevor sie sich schließlich in Seattle niederließ.

Nachdem sie nach Boston gezogen war, um Grafikdesign an der Boston University zu studieren, fing sie an, in ihrer Freizeit Schmuck herzustellen und diesen ihren Freunden zu schenken. Etwa zur gleichen Zeit lernte sie den japanischen Rapper Verbal in ihrer örtlichen Kirche kennen und sie verliebten sich sofort ineinander. 2003 zogen die beiden nach Tokio, wo sie ihre Kult-Schmuck- und Modemarke Ambush gründeten. Eins führte zum anderen, und bald wurde Kanye gesehen, wie er den Ambush „POW!“-Diamantanhänger repräsentierte. Seitdem hat Yoon mit allen zusammengearbeitet, von SHU UMERA und Nike bis hin zu Louis Vuitton und Off-White, nachdem sie sich während ihres Praktikums bei Fendi mit Virgil Abloh angefreundet hatte. Durch Kanye lernte Yoon dann Kim Jones hinter der Bühne beim Konzert ihres Mannes kennen. Als Kim zum Kreativdirektor von Dior Homme ernannt wurde, ernannte er Yoon zum Direktor von Jewerelly. Mit ihrem Stern fest im Aszendenten spricht uns hier die Schmuckjuggernaut durch die Schönheitsprodukte, die ihr Leben geprägt haben.

Parfüm Chanel Nr. 5

Kanal Nr. 5

Es war auf dem Schminkspiegel meiner Mutter, solange ich mich als Kind erinnern konnte. Es ist mir immer noch so lebhaft vor Augen, wie es auf dieser Spiegelplatte saß.

Hier erhältlich: Chanel N°5

Clinique fast Lippenstift

Clinique Black Honey Almost Lippenstift

Mein erster Lippenstift als Teenager. Clinique war meine erste Begegnung mit Hautpflege und Make-up, ich weiß nicht, ob es eine amerikanische Sache war, aber alle meine Freunde waren gleich.

Hier erhältlich: Clinique Almost Lipstick in Black Honey

Lipliner von MAC

MAC Spice Lip Liner

Ich habe das in den 90ern kennengelernt und es ist immer noch einer meiner liebsten Lipliner überhaupt. Diese Farbe definiert für mich die 90er.

Hier erhältlich: MAC Cosmetics Lip Pencil in Spice

Mac-Eyeliner

MAC Pro Longwear Eyeliner

Eyeliner ist mein Ding, seit ich zum ersten Mal Make-up in die Hand genommen habe. Früher, in meiner Emo-Teenagerzeit, habe ich immer alles um meine Augen gem alt, aber jetzt ist es eher ein Katzenaugen-Look. Ohne einen schönen Eyeliner fühle ich mich den ganzen Tag nackt.

Hier erhältlich: MAC Cosmetics Pro Longwear Eye Liner in Black Ice

Chanel-Nagellack

Chanel Rouge Noir Nagellack

Großer Rückblick für mich. Während meiner gequälten Grunge-Highschool-Tage war ich besessen von dunkelroten und schwarzen Nagellacken. Dieses Rouge Noir war das schickste, das ich zusammen mit anderen Drogerie-Polituren besessen habe.

Hier erhältlich: Chanel Le Vernis Longwear Nagelfarbe in Rouge Noir

Beliebtes Thema