Logo pulchritudestyle.com
Musik 2023

Ryuichi Sakamoto teilt einen Konzertfilm, den man sich isoliert ansehen kann

Inhaltsverzeichnis:

Ryuichi Sakamoto teilt einen Konzertfilm, den man sich isoliert ansehen kann
Ryuichi Sakamoto teilt einen Konzertfilm, den man sich isoliert ansehen kann
Anonim

Playing the Piano for the Isolated wurde ursprünglich letzten Monat in Tokio aufgenommen

Der japanische Komponist und Mitbegründer des Yellow Magic Orchestra, Ryuichi Sakamoto, hat einen Konzertfilm mit dem Titel Playing the Piano for the Isolated geteilt, der den Zuhörern die Möglichkeit gibt, eine „Live“-Aufführung zu erleben, während sie zu Hause in der Coronavirus-Quarantäne festsitzen.

Der Komponist, der in Luca Guadagninos Soundtrack „Call Me By Your Name“zu hören war – sowie in dem des neuesten Kurzfilms des Regisseurs, „The Staggering Girl“, spielt Musik aus seiner gesamten Karriere in der gefilmten Aufführung, die stattfand 2. April 2020. Er erklärt auch, dass der Veranst altungsort gründlich sterilisiert wurde und die Crew und die Musiker gemäß den Empfehlungen der Ärzte arbeiten.

Hidejiro Honjoh, ein Musiker, der dafür bekannt ist, Shamisen zu spielen, ein traditionelles dreisaitiges japanisches Instrument, tritt ebenfalls als besonderer Gast auf und improvisiert mit Sakamoto.

Ein Dokumentarfilm über den kreativen Prozess des legendären Komponisten mit dem Titel Ryuichi Sakamoto: Coda, der ebenfalls Anfang dieses Monats im Rahmen des 4:3 Online Film Festivals von Boiler Room gezeigt wurde.

Für noch mehr Ryuichi Sakamoto besuchen Sie sein Interview mit Dazed, in dem er über die Zusammenarbeit mit Guadagnino sowie mit Designer Rei Kawakubo spricht. Sehen Sie sich Klavierspielen für die Isolierten unten an.

Beliebtes Thema