Logo pulchritudestyle.com
Musik 2023

David Bowie bereitete Alben vor, die nach seinem Tod veröffentlicht werden sollten

Inhaltsverzeichnis:

David Bowie bereitete Alben vor, die nach seinem Tod veröffentlicht werden sollten
David Bowie bereitete Alben vor, die nach seinem Tod veröffentlicht werden sollten
Anonim

Der Sänger hat anscheinend mehrere Anthologien zusammengestellt, die in den nächsten fünf Jahren veröffentlicht werden sollen

Das wahrscheinlich Beunruhigendste an David Bowies Tod war die Art und Weise, wie er sein letztes Geschenk an uns alle verpackte. Sein letztes Album „Blackstar“, das mit biblischen Untertönen und obskuren Botschaften über die Sterblichkeit kombiniert wurde, war voller Geheimnisse, die viele nicht lüften können. Schließlich war Lazarus – der Name von Bowies letzter Single – auch der Name des von Jesus auferstandenen Heiligen im Johannesevangelium. Könnte er ein eigenartiges, jenseitiges Comeback geplant haben?

Nun, möglicherweise ja. In einer unerwarteten Wendung scheint es, als hätte er tatsächlich seine ganz eigene Art von Lazarus-ähnlicher Rückkehr geplant. Laut Berichten in Newsweek hat die Ikone eine Reihe von Anthologie-Platten sowie potenzielle neue Tracks vorbereitet, die in den Jahren nach seinem Tod veröffentlicht werden sollen – wobei der erste offenbar für 2017 angesetzt ist.

„(Es gibt) eine lange Liste außerplanmäßiger Musikveröffentlichungen, die Bowie vor seinem Tod geplant hat“, sagte eine Quelle der Zeitschrift und fügte hinzu, dass sie „in Epochen unterteilt wurden und nicht unbedingt in chronologischer Reihenfolge veröffentlicht werden.”

"Es ist noch nicht bekannt, ob sie zuvor ungehörte Werke enth alten werden, obwohl frühere Neuveröffentlichungen von Bowies Werken dies getan haben."

Ob das wahr ist oder nicht, muss noch bestätigt werden, aber es scheint ziemlich wahrscheinlich. Seit der Sänger Anfang dieses Monats starb, sind eine Reihe von Schätzen an die Oberfläche gestiegen – darunter dieses Juwel von Bowie, der Lou Reed und Iggy Pop verkörpert.

„Bowie hat dir gerade genug von allem gegeben, um dich immer noch hungrig zu h alten“, sagte der Schriftsteller und Sammler Kevin Cann gegenüber Newsweek. „Blackstar ist erst vor kurzem erschienen, was für den Moment reicht. Es bleibt genug Zeit für andere Dinge.“

Beliebtes Thema