Logo pulchritudestyle.com
Film & Fernsehen 2023

Cruel Intentions soll als TV-Serie neu aufgelegt werden, die in Washington DC spielt

Inhaltsverzeichnis:

Cruel Intentions soll als TV-Serie neu aufgelegt werden, die in Washington DC spielt
Cruel Intentions soll als TV-Serie neu aufgelegt werden, die in Washington DC spielt
Anonim

Die aktualisierte Geschichte wird zwei rücksichtslose Stiefgeschwister damit beauftragen, die Tochter des Vizepräsidenten zu verführen

Eine aktualisierte Version des Kultfilms Cruel Intentions ist Berichten zufolge in Arbeit, der in Washington D.C. spielt, mit einer Handlung, die (natürlich) die Verführung der Tochter des Vizepräsidenten beinh altet.

Wie der Jugendfilm von Roger Kumble aus dem Jahr 1999 basiert die neue Version auf dem Roman Les Liaisons Dangereuses von Pierre Choderlos de Laclos aus dem Jahr 1782, in dem es um zwei rücksichtslose Stiefgeschwister geht, die „alles Notwendige tun, um ihre Macht und ihren Ruf zu bewahren“.

Die Handlung wird von New York City nach Washington, D.C. verpflanzt, jedoch wird die griechische Lebenshierarchie an einem Elite-College untersucht, das nach einem „brutalen Schikanierungsvorfall“in Aufruhr ist.

Nach einem weiteren Versuch, den Originalfilm neu zu starten, der 2016 gescheitert ist, berichtet Deadline, dass die neue Version derzeit entwickelt wird, um auf Amazons IMDb TV in Zusammenarbeit mit Sony Pictures Television, Amazon Studios und Original Film ausgestrahlt zu werden.

Der Pilot wird von Phoebe Fisher (die auch an Petra Collins‘Debütfilm Spiral arbeitet) zusammen mit Sara Goodman geschrieben. Beide Autoren arbeiteten zuvor auch am bevorstehenden Neustart der TV-Serie eines weiteren Klassikers mit Sarah Michelle Gellar, I Know What You Did Last Summer.

Letztes Jahr traf sich Gellar wieder mit ihrer Cruel Intentions-Co-Star Selma Blair, um ihren ikonischen Kuss aus dem Film mit einer Wendung von 2020 nachzubilden. Casting-Details für die neue Serie müssen noch bekannt gegeben werden.

Beliebtes Thema