Logo pulchritudestyle.com
Mode 2023

Places+Faces hat gerade eine weitere Zusammenarbeit mit Guess Jeans veröffentlicht

Inhaltsverzeichnis:

Places+Faces hat gerade eine weitere Zusammenarbeit mit Guess Jeans veröffentlicht
Places+Faces hat gerade eine weitere Zusammenarbeit mit Guess Jeans veröffentlicht
Anonim

Nach einer erfolgreichen Debütkollektion im letzten Jahr haben sich das Tumblr-Konto, das zum Label wurde, und die Jeansmarke wieder zusammengetan

Places+Faces wurde 2013 vom Londoner Fotografen Imran Ciesay und Partner Solomon Boyed gegründet und ist eine Lifestyle-Streetwear-Marke. Gegen Ende des letzten Jahres debütierte das Duo mit seiner Zusammenarbeit mit Guess Jeans, und es überrascht nicht, dass sie fast sofort komplett ausverkauft war. Gute Nachrichten für diejenigen, die es beim ersten Mal nicht geschafft haben: Die Kollektion wird mit einer zusätzlichen exklusiven Kapsel neu aufgelegt, die nur in London erhältlich ist.

Basierend auf einer Farbpalette aus Blau, Gelb, Rot und Schwarz umfassen die Looks der neuen Kollektion alles von Nadelstreifen-Hoodies bis hin zu Gürteltaschen und Beuteln mit reflektierenden Details. Reflektierende Zweiteiler und Fotowesten sind ebenfalls zu haben.

Die Kampagne der Kollektion fängt nahtlos die Essenz der Streetwear ein und wird auf Film gedreht, etwas, was Guess seit 18 Jahren nicht mehr gemacht hat. Die Visuals zeigen die Jugend von NYC, die sowohl vor der Skyline der Stadt als auch auf Basketballplätzen auf Fahrrädern posiert. „Für uns ist die Kampagne der stärkste Teil der gesamten Zusammenarbeit; Wir wollten die Stärken beider Marken herausstellen.“

Beliebtes Thema