Logo pulchritudestyle.com
Musik 2023

Tegan & Sara schreibt eine verräterische Abhandlung

Inhaltsverzeichnis:

Tegan & Sara schreibt eine verräterische Abhandlung
Tegan & Sara schreibt eine verräterische Abhandlung
Anonim

Voller komplizierter Geschichten über ihre Beziehung als Schwestern und Musikerinnen und das Aufwachsen als queere Mädchen

Seit etwa 20 Jahren werden die Indie-Pop-Ikonen und eineiigen Zwillinge Tegan & Sara aus allen Ecken und Enden über ihr Privat- und Berufsleben gegrillt, aber das Duo möchte ihrer komplexen, farbenfrohen Erzählung mehr bieten. Ihre ersten autobiografischen Memoiren, High School, sind eine Antwort darauf und sollen im nächsten Herbst erscheinen.

In einer Erklärung sagten die Schwestern, das Buch werde sich speziell mit Fragen befassen wie: „Wie hast du deine Band gegründet? Wann wussten Sie, dass Sie schwul sind? Wie warst du vor Tegan und Sara?“wie der FSG mitgeteilt. Die literarische Veröffentlichung soll eine wunderschöne Coming-of-Age-Geschichte sein, die „die Möglichkeit bietet, die komplexen Geschichten zu erzählen, die unsere Beziehung als Schwestern, Musikerinnen und queere Mädchen geprägt haben“.

Was es zu einem noch interessanteren literarischen Debüt macht, ist, dass jeder Zwilling abwechselnd jeweils ein Kapitel schreiben wird. Mit dieser Struktur bietet es eine ganzheitliche Darstellung ihrer Entstehungsgeschichten und Erinnerungen an Ereignisse. Tegan & Sara sind bekannt für ihre reichh altigen und verletzlichen Texte, in denen es um Macht, Zielstrebigkeit und Stolz geht. Daher ist es keine Überraschung, dass sie sich entschieden haben, zum Stift zu greifen und die Dinge auf ihre Weise zu füllen.

Im Gespräch mit Dazed im Jahr 2017 erklärten die Quin-Schwestern, wie ihr umfangreicher Backkatalog ein Leben voller Wachstum, Fortschritt und Veränderung zum Besseren hervorhebt – hoffentlich sehen wir davon mehr in ihren Memoiren. „Ich denke, wir entziehen uns jeder Definition“, sagte Tegan. „Wir sind Songschreiber. Wir gehören keinem Genre an. Wir sind auch nicht durch eine Charakterisierung unserer selbst eingeschränkt. Ich denke, wir brauchen keine Genehmigung, um in Bezug auf die Produktion zu tun, was wir wollen. Die Songs und der Zeitrahmen bestimmen, was passiert, aber jeder Song von uns kann jederzeit neu erfunden werden. Sie sind nur Gefäße.“

Beliebtes Thema