Logo pulchritudestyle.com
Musik 2023

Tag der offenen Tür: Im Gespräch mit Charlie Steen

Inhaltsverzeichnis:

Tag der offenen Tür: Im Gespräch mit Charlie Steen
Tag der offenen Tür: Im Gespräch mit Charlie Steen
Anonim

In der vierten Folge unserer in Zusammenarbeit mit Sonos präsentierten Podcast-Reihe sprechen wir mit dem Leadsänger von Shame, einer von Drag Queens, Crackheads und Kneipenbewohnern geprägten Band

„Vertraue niemals einer glücklichen Band“, ist der weise Rat, den ein Teenager Charlie Steen von Larry Love aus Alabama 3 übernommen hat und mit ihm weitermachte. Nach Episoden mit Johnny Marr, Neneh Cherry und GAIKA setzt sich der Leadsänger von Shame in der neuesten Folge von Open House mit Dazed Digital-Redakteur Thomas Gorton zusammen, um in Erinnerungen zu schwelgen.

In der seelenlosen Episode erinnert sich Steen an die Menschen in seinem Leben, die ihn beeinflusst haben, seine vielen musikalischen Einflüsse und die vielseitigen Charaktere des lebensbestimmenden Pubs Queens Head. Als Shame anfing, hatten sie keine Ausrüstung, geschweige denn einen Namen, also benannte der Queens Head Pub-Besitzer sie als temporären Namen in Shame um – aber er blieb. Die Pub-Einheimischen, Drag Queens, Crackheads, Schauspieler und Musiker schufen eine dysfunktionale Gemeinschaft, die formte, wer Shame ist.

Er enthüllt auch, wie das Erbe der Platten seiner Mutter, darunter „jedes Velvet Underground, jedes Lou Reed und jedes Bowie“, die Bausteine ​​seiner musikalischen DNA waren.

Hör dir Open House unten an, zusammen mit einer Spotify-Playlist aller erwähnten Titel.

Beliebtes Thema