Logo pulchritudestyle.com
Mode 2023

Tom Ford könnte zu Gucci zurückkehren

Inhaltsverzeichnis:

Tom Ford könnte zu Gucci zurückkehren
Tom Ford könnte zu Gucci zurückkehren
Anonim

Wer wird es sein – Ford, Slimane oder Riccardo Tisci?

Könnte Tom Ford zu Gucci zurückkehren, dem Label, dem er über ein Jahrzehnt lang vorstand? Die Designerin wird mit dem Top-Job bei Gucci in Verbindung gebracht, nachdem Frida Giannini einen Monat vor ihrem geplanten Abgang überraschend aus dem Label ausgeschieden ist.

Laut Page Six wurde Tom Fords Name nun als nächster Kreativdirektor von Gucci in den Hut geworfen. Fords Amtszeit bei Gucci ist legendär. Als die damalige Kreativdirektorin Dawn Mello ihn 1990 anstellte, um Damenmode zu entwerfen, „käme niemand auf die Idee, Gucci zu tragen“.

Nach sechs Monaten hatte Ford die Herrenmode übernommen; dann Zubehör. Er beaufsichtigte eine große Kehrtwendung in den Geschicken der Marke und verwandelte sie von einem angeschlagenen italienischen Label in ein globales Kraftpaket. Ford hat nach der Übernahme durch Gucci auch Yves Saint Laurent geleitet.

Im Jahr 2004 verließ er Gucci, als er sich wegen künstlerischer Differenzen mit PPR (jetzt bekannt als Kering), das eine Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen besaß, zerstritten hatte. Ford gründete daraufhin sein eigenes Label, von dem einige sagen, dass es bis zu 1 Milliarde US-Dollar wert ist.

Also, wie wahrscheinlich ist seine Rückkehr? Ford ist zwar mit seinem eigenen Label beschäftigt, aber sag niemals nie. Zum Zeitpunkt seines Ausstiegs bei Gucci sagte ein Insider, dass „PPR nicht bereit war, Tom … die Freiheit zu geben, das Unternehmen zu führen“. Wer weiß, was passieren könnte, wenn Kering beschließt, ihm genau das anzubieten?

Aber es gibt noch einige andere hochkarätige Namen im Ring. An einem Punkt wurde berichtet, dass Hedi Slimane zusammen mit dem amerikanischen Designer Joseph Altuzarra ganz oben auf Guccis Auswahlliste stand. Auch Riccardo Tisci wurde mit der Position in Verbindung gebracht.

UPDATE: Ein Sprecher von Tom Ford hat das Gucci-Gerücht gegenüber Style.com „kategorisch dementiert“. Die Handlung verdichtet sich…

Beliebtes Thema