Logo pulchritudestyle.com
Mode 2023

Léa Seydoux über ihre Besessenheit von Prada

Inhaltsverzeichnis:

Léa Seydoux über ihre Besessenheit von Prada
Léa Seydoux über ihre Besessenheit von Prada
Anonim

Nach der Zusammenarbeit mit Wes Anderson und Steven Meisel für die Candy-Düfte des Modehauses ist der AnOther-Coverstar zurück für die dritte Runde

Nachdem sie sich zuvor in den koketten Star ihres eigenen Wes Anderson und Roman Coppola-Kurzfilms (für Prada Candy) verwandelt hatte und für Steven Meisel (Prada Candy Florale) im Buff posierte, wurde die Schauspielerin aus Blue is the Warmest Color zu Bond Mädchen Léa Seydoux ist zurück, um die Neuauflagen des Duftes in Minigröße mit dem Namen Prada Candy Kiss zu feiern. Dieses Mal wurde der AnOther-Coverstar von Vahram Muratyan, dem Lieblingsgrafiker der Modebranche, in eine animierte Version ihrer selbst verwandelt. „Ich liebe alles an Prada und Miu Miu“, gibt Seydoux zu. „Bei Prada dreht sich alles um Klassik und Avantgarde, was Prada zu einer der wichtigsten Marken in der Modewelt macht.“Wie sie in der SS15-Ausgabe von AnOther verriet: „Ich fühle mich Prada in meiner Persönlichkeit sehr nahe. Es ist eine komplexe Weiblichkeit; es gibt widerspruch. Es passt zu modernen Frauen von heute.“

„Es war wirklich erfrischend, die Freiheit und den Raum zu bekommen, das zu tun, was ich in der Rolle am besten fand“, sagt Seydoux über die Erschaffung der Hauptfigur der Kampagne (mit dem Namen Candy), obwohl sie zugibt, mit solchen Giganten des Films zusammengearbeitet zu haben und Mode kann nervenaufreibend sein. „Steven Meisel hat für Prada Candy Florale eindeutig ein so ausgefeiltes Bildverständnis, dass er Ihnen diese Freiheit geben kann, auch wenn es ziemlich einschüchternd sein kann“, erklärt sie. Während sich die Schauspielerin darauf vorbereitet, für den kommenden Film „Spectre“„in das Bond-Universum einzutauchen“, werden die Dinge nur noch geschäftiger. Aber wird Seydoux‘Charakter Bond-Girl-Klischees bestätigen? „Sie ist härter und auch sensibler“, sagte sie AnOther. „In dieser Hinsicht ist sie eine moderne Frau. Sie nimmt ihr Schicksal selbst in die Hand. Sie ist nicht passiv.“Also genau wie Seydoux selbst.

Beliebtes Thema