Logo pulchritudestyle.com
Mode 2023

Gosha Rubchinskiy bringt seine Show zurück nach Russland

Inhaltsverzeichnis:

Gosha Rubchinskiy bringt seine Show zurück nach Russland
Gosha Rubchinskiy bringt seine Show zurück nach Russland
Anonim

Für AW17 kehrt der Designer ins Mutterland zurück

Man kann mit Fug und Recht sagen, dass Gosha Rubchinskiy Russland auf die Landkarte der zeitgenössischen Herrenmode gebracht hat. Nicht nur, weil er aus dem Land stammt, sondern weil er sich von der Art und Weise inspirieren lässt, wie sich seine jungen Leute kleiden, und wie er beharrlich die Aufmerksamkeit auf die nächste Generation kreativer Talente wie Tolia Titaev und Valentin Fufaev alias @DOUBLECHEESEBURGERVF lenkt.

Heute hat der Designer angekündigt, dass er seine Show mit nach Hause nimmt und seinen AW17-Ausflug in Kaliningrad veranst altet, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, die zwischen Polen und Litauen an der Ostseeküste liegt. Fast alles über die Show wird unter Verschluss geh alten, außer dass sie dort im Januar stattfinden wird.

Natürlich ist es nicht das erste Mal, dass Rubchinskiy eine Show in Russland abhält – er veranst altete mehrere Präsentationen in Moskau (seine erste war 2008), bevor er im Juni 2014 sein Debüt auf der Paris Fashion Week gab. Zweieinhalb Jahre später, es wird interessant sein zu sehen, wie seine Rückkehr aussieht.

Letzte Saison inszenierte der Designer seine Show in Florenz im Rahmen der Pitti Uomo. Hier debütierte er mit einer Kollektion, die sich an europäischer Sportbekleidung orientierte und sogar Kollaborationen mit italienischen Vintage-Marken wie Fila und Kappa vorstellte.

Beliebtes Thema