Logo pulchritudestyle.com
Art & Fotografie 2023

Treffen Sie die Punks der neuen Generation in Nordengland

Inhaltsverzeichnis:

Treffen Sie die Punks der neuen Generation in Nordengland
Treffen Sie die Punks der neuen Generation in Nordengland
Anonim

Punk, Hardcore und Eskapismus: Dieser Fotograf fängt eine musikalische Subkultur ein, die der vertriebenen Jugend Großbritanniens Hoffnung gibt

„Es gibt so viele Probleme, mit denen die Menschen heutzutage konfrontiert sind, politische Probleme, Arbeitssuche, Wohnung, Sozialleistungen, Bildung – um nur einige zu nennen. Es ist wichtig, ein Ventil für Frustration zu finden, und ich versuche, das in meinen Bildern einzufangen, junge Menschen in einer gebildeten Gemeinschaft, die versuchen, damit umzugehen, wie die Dinge sind, und einen Ausweg finden.“

So erklärt die 23-jährige Jordan Carroll ihre Faszination für die Erkundung der Jugendkultur in Leeds, indem sie ihre Freunde bei Auftritten dokumentiert oder einfach nur abhängt und die Stadt erkundet. Mit 15 Jahren griff sie zum ersten Mal zur Kamera und fotografiert seitdem ihren Alltag und ihre Reisen. Diese Bilder, die Point-and-Shoot-Kameras verwenden, stammen aus einer Sammlung, die 2010 begonnen wurde.

Ihre Fotografien setzen sich mit dem britischen Problem einer ungewissen Zukunft und dem unausweichlich verlangsamten Start in das „Erwachsenenleben“der jüngeren Generationen auseinander. Diese Bilder entkommen diesen Problemen, indem sie in die wachsenden Punk- und Hardcore-Szenen von Leeds eintauchen, und geben einen exklusiven Einblick, wie ihre Gruppe von Freunden diese Unwissenheit und die beunruhigende Zukunft herausfordert.

Leeds entwickelt sich schnell zu einer Stadt mit kreativen Köpfen, und Carroll ist fest entschlossen, dies festzuh alten. „Es gibt viele in Leeds ansässige Bands und Freunde, die DIY-Shows veranst alten, was großartig ist, sowie Leute, die unter anderem Fotos machen, Plattenlabels betreiben und Zines herausgeben“, erklärt Carroll. „Jeder ist wirklich kreativ und es passiert immer etwas.“

Sie dokumentiert diese Freunde in intimen Porträts und in Alltagssituationen, ihre Motive werden vom verschwommenen Blick der Kamera eingefangen. Dies sind intime Bilder, die einen Einblick in das Leben dieser Freunde aus Leeds gewähren – die gegen die Ungewissheit ankämpfen, was die Zukunft bringt, aber sich weigern, aufzuhören, in den trüben Tagen der Jugend zu schwelgen.

Carrolls ausverkauftes Zine „Leeds Four“– eine Sammlung von Fotos, die bei DIY-Punk- und Hardcore-Gigs in Leeds aufgenommen wurden, und der Erfolg anderer Projekte lassen sie in die Zukunft blicken. Sie sagt, dass die Planung einer gemeinsamen Ausstellung mit anderen kreativen Freunden und eines Fotobuchs zur Abrundung als nächstes ansteht.

Beliebtes Thema