Logo pulchritudestyle.com
Leben & Kultur 2023

Remix von Kunst- und Kinogeschichte mit John Baldessari

Inhaltsverzeichnis:

Remix von Kunst- und Kinogeschichte mit John Baldessari
Remix von Kunst- und Kinogeschichte mit John Baldessari
Anonim

Der „Pate der Konzeptkunst“kehrt mit neuen Arbeiten nach London zurück, die Miró-Gemälde, klassische Filmstills und Text kombinieren

Bei 85 zeigt John Baldessari keine Anzeichen einer Verlangsamung. Und diese Woche präsentiert Marian Goodman aus London in einer Ausstellung mit dem Titel „Miro And Life In General“neue Werke des „Godfather of Conceptual Art“.

Die Arbeit des spanischen Malers Joan Miró wird klassischen Hollywood-Filmstills gegenübergestellt (von denen Baldessari teilweise überm alt) und Wörter wie „Zuverlässig“, „Notwendig“, „Wahr“, „Unfehlbar“sind enth alten – jeweils ein Synonym des anderen. Am Telefon von seinem Studio in Venice Beach – von dem er verrät, dass er immer noch jeden Tag arbeitet – erklärt Baldessari: „Mirós Arbeit hat mir schon immer gefallen und ich hatte diese verrückte Idee, denn wenn ich eine Show mache, sind es normalerweise 15 oder 16 Teile darin, also nahm ich einen typischen Miró und zerstückelte ihn in 16 Teile und kombinierte ihn mit einem Bild oben aus den Filmen und machte ein Werk aus den beiden.“

Baldessari begann Mitte der 1960er Jahre, Fotografie mit Texten zu paaren. Indem er mit der Kraft von Sprache und Bildern spielt, demonstriert er die Fähigkeit, eine „dritte Erzählung“zu schaffen, in der jede Bedeutung hinter seiner Arbeit der Interpretation des Betrachters überlassen bleibt. Nachdem er 1970 sein vorheriges Archiv verbrannt und Kekse aus der Asche gebacken hatte, verfeinerte er seinen heute charakteristischen Stil. In seiner sechs Jahrzehnte währenden Karriere trat er in über 1.000 Shows auf und war Gastgeber von mehr als 200 Einzelausstellungen. Als produktiver Künstler im Moment der Konzeptkunst sowie als Lehrer sieht Baldessari in Miró und Life in General erneut, wie er Kunst- und Kinogeschichte neu mischt, während er gleichzeitig seinen eigenen Platz in diesen beiden Bereichen in Frage stellt.

Beliebtes Thema